Tierheilpraxis.

Ich arbeite mobil. Das bedeutet, ich komme zu Ihnen und kann Ihr Tier in seinem gewohnten Umfeld kennen lernen. Gerade für Katzen bedeutet dies deutlich weniger Stress.

Wie läuft ein Termin ab?
Für den ersten Termin solltest Du ca. 1-2 Stunden Zeit einplanen. Als Tierheilpraktiker arbeite ich ganzheitlich, d.h., ich verschaffe mir einen umfassenden Überblick über Vorgeschichte, Symptome und Allgemeinzustand Deines Tiers, über Besonderheiten, Aktivität, Fütterung, Fressverhalten und Alltag.  Wenn bereits Vorbefunde vorliegen (Blutbilder, Röntgenbilder, Kotbefunde etc.), ist es hilfreich, wenn Du mir diese bereits vor dem ersten Termin zukommen lässt.
Nach der Fallaufnahme erstelle ich dann einen Therapieplan für Ihr Tier und wir besprechen das weitere Vorgehen.

Therapieformen

  • Phytotherapie
  • Mykotherapie
  • Klassische Homöopathie

Ernährungsberatung

  • allgemeine Ernährungsberatung 
  • BARF-Beratung
  • Erstellung von Futterplänen / Fütterungsempfehlungen
  • Rationsoptimierungen
  • Ernährungsberatung bei Erkrankungen

Diagnostik

  • Darmflorascreens
  • Parasitologische Untersuchungen
  • Nahrungsauswertung
  • Urinuntersuchungen
  • Abstriche Haut / Fell
  • Fellmineralalysen

Telefonische Beratung

Die Erstanamnese wie auch Folgeberatungen können auch telefonisch oder per Zoom / Skype stattfinden. Bitte beachte, dass ich vor einem Termin in jedem Fall alle vorliegenden Befunde wie Blutbilder, Kotuntersuchungen etc. (sofern vorhanden) benötige, um diese auszuwerten und mir einen ersten Überblick zu verschaffen. Das ist besonders bei komplexen oder chronischen Fällen wichtig.